Veranstalter: Sportgemeinschaft Siemens Erlangen Leichtathletik e.V.

Strecken: Ansichten in runmap/Google: 5-km-Runde; 7,3-km-Trail; Trail-8,7-km-Anschlussrunde; 1,6-km-Runde; 1 km

Wettbewerbe: siehe Startseite; es ist keine Mitgliedschaft im Verein und keine Firmen-Zugehörigkeit erforderlich!
Die Siemens-Wertung gilt nur beim 10-km-Lauf und nur für Mitarbeiter/innen von Siemens und Siemens-Beteiligungen.

Meldungen: nur online bis 17.03.19; Änderungen ab 3.3. bis 17.3.19 kosten 5 €, danach keine Rückerstattungen mehr von Startgeldern; nachmelden (bis Teilnehmerlimit/ Barzahlung) und Startunterlagen abholen am 22.3.19, 12:30 - 16:30 Uhr bei Intersport Eisert Erlangen und am 23.3.19 ab 9 Uhr im Wettkampfbüro.
Mit der Anmeldung ist der Teilnehmer mit Veröffentlichung seiner Daten (keine Adresse) und Fotos einverstanden.

Startgebühr: siehe Startseite; Nachmeldung: 5 €, U20 (Jugendlauf) und jünger 0 €

Parken: Siemens-Parkhaus (Bau 85), gegenüber Henri-Dunant-Str. 100, 91058 Erlangen-Bruck
Lageplan: Weg zu Wettkampfbüro und Start
Start/ Ziel: an Adlerwiese (Spielplatz)/ vor Kirche St. Marien

Wettkampfbüro: Grundschule 'Brucker Lache', Zeißstraße 51, 91058 Erlangen-Bruck.

Umkleide: Zelte bei Start/ Ziel und in der Schule, Umkleide mit Duschen: Siemens-Sportanlage (Komotauer Str. 4, 91052 Erlangen)

Zeitnahme: erfolgt durch Erfassung des Barcodes auf Startnummer. Die Startnummer bitte gut sichtbar im Brustbereich befestigen und im Zielkanal nicht überholen!

Siegerehrungen: Zeitnah nach den Läufen vorm nächsten Start (bitte auf Durchsagen achten); Medaille für jeden Finisher.

  • 15 und 10 km nur Gesamteinlauf (M/W 1.-3.), Sieger-Staffeln und 5er Unisex-Mannschaften 1.-3.; AK-Preis wird an hinterlegte Meldeadresse versandt.
  • Schüler- und Jugend-Läufe: Johnny-Pokal und Prämien für die drei Schülergruppen mit den meisten Finishern;
    Klassen-Sieger im 5 km-Jugendlauf.
  • Nur beim langen Trail-Lauf (16 km) und nur Gesamteinlauf (M/W 1.-3.), keine AK, keine Mannschaft.

Sonstiges: Veranstalter/ Stadt/ Bay. Staatsforsten/ Kirche übernehmen keine Haftung für Unfälle, Schäden und Diebstähle; Teilnehmerversicherung besteht über BLV bei ARAG München. Es gelten die DLV-Bestimmungen IWB, VAO und LAO.

Deutsch